Pflanzenschutz

Pflanzenschutz

Wir haben für Dich eine kurze Beschreibung von Pflanzenschutz bzw Pflanzenschutzmittel zusammengestellt. Welche Pflanzenschutzmittel wir anbieten siehst du weiter unten bei den Produkten.

Ganz wichtig: immer auf den Packungstext achten, nicht in die Nähe von Kindern lassen und immer Handschuhe verwenden.

Beschreibung

Ein Pflanzenschutzmittel ist ein Produkt, das aus Wirkstoffen besteht und diese enthält und für einen der folgenden Verwendungszwecke bestimmt ist:

  • Pflanzen oder Pflanzenerzeugnisse vor Schadorganismen zu schützen
  • in einer anderen Weise als Nährstoff die Lebensvorgänge von Pflanzen zu beeinflussen (z.b. Wachstumsregler)
  • Pflanzenerzeugnisse zu konservieren
  • unerwünschte Pflanzen oder Pflanzenteile zu vernichten
  • ein unerwünschtes Wachstum von Pflanzen zu hemmen oder einem solchen Wachstum vorzubeugen

Unterteilung

Pflanzenschutzmittel werden unterschieden nach der Art bzw Sicht des Wirkungsbereiches.  Die wichtigsten sind: 

  • Akarizide – Mittel gegen Milben
  • bakterizide – Mittel gegen Bakterien Krankheiten
  • Fungizide – Mittel gegen Pilzkrankheiten
  • Herbizide – Mittel gegen Unkräuter Ungräser
  • Insektizide – Mittel gegen Insekten
  • Molluskizide – Mittel gegen Schnecken
  • Nematizide – gegen Nematoden
  • Rodentizide – Mittel gegen Nagetiere
  • Repellents – Abschreckungsmittel Vergrämungsmittel wildverbissmittel
  • Pheromone – Sexuallockstoffe und Schreckstoffe
  • Wachstumsregler 
  • Saat- und Pflanzgutbehandlung; z.Bsp. Beizmittel

Integrierter Pflanzenschutz

Unter integriertem Pflanzenschutz versteht man “eine Kombination von Verfahren, bei denen unter vorrangiger Berücksichtigung biologischer, biotechnischer, pflanzenzüchterischer sowie anbau- und kulturtechnischer Maßnahmen die Anwendung chemischer Pflanzenschutzmittel auf das notwendige Maß beschränkt wird”.

Haltbarkeit

Pflanzenschutzmittel sind in der Regel unterschiedlich lange haltbar. Am besten immer das Ablaufdatum auf der Verpackung berücksichtigen.

Nachweisbarkeit

Das kommt auch auf das Pflanzenschutzmittel drauf an. die für den privaten Bereich zugelassene Pflanzenschutzmittel haben ganz genaue Angaben, ab wann nach der Benutzung z.b. Obst und Gemüse verzehrt werden können.

Selbstgemachte Pflanzenschutzmittel

Es gibt unterschiedliche  selbstgemachte Mittel, die auch gegen gewisse Schädlinge oder geben gewisse Krankheiten helfen. Diese basieren meistens auf  Schmierseife, Kaliseife, Rapsöl, Essig, Knoblauch oder auch Brennesseln  bzw Ackerschachtelhalmen.  manche funktionieren besser manche funktionieren schlechter.  das sollte man dann selbst ausprobieren. 

Morgens oder abends

Wann das Pflanzenschutzmittel aus zu bringen es hängt ganz von dem Mittel selbst ab Punkt hierzu bitte die genauen Text auf der Verpackung und durchlesen bzw einhalten.

Zeigt alle 6 Ergebnisse

X