Unsere Produkte

Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei 500 ml

10,49

inkl. 20% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit max. 5 Tage

Zur Bekämpfung von Blattläusen, Woll- und Schmierläusen, Spinnmilben, Schildläusen, etc., ..

  • wirkt sowohl bei Eiern und Larven als auch bei erwachsenen Insekten
  • gut geeignet bei Zierpflanzen, Obst & Gemüse
  • sowohl in Zimmern, Büroräumen, Gewächshaus als auch im Freiland
  • nicht bienengefährlich

 

zur Wunschliste hinzufügen
zur Wunschliste hinzufügen
Artikelnummer: 4005240164570 Kategorie: Brand:

Beschreibung

Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei 500 ml ist ein breit wirksames Insektizid gegen saugende Insekten an Zierpflanzen, Obst und Gemüse. Es ist nicht bienengefährlich und erzielt einen zusätzlichen Blattglänzungseffekt.

 

Gegen welche Schädlinge hilft Spruzit AF Schädlingsfrei?

Im speziellen dient es zur Bekämpfung von Blattläusen, Schildläusen sowie Woll- und Schmierläuse, Spinnmilben (Rote Spinne), Thripsen und Weißen Fliegen. Spruzit wirkt auch bei allen Stadien, bei Eiern, Larven und adulten Insekten.

 

Wirkstoffe

Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei besteht aus den Wirkstoffen Natur-Pyrethrum, oder auch Chrysantemenöl, und Rapsöl. Darin enthalten sind 6 Einzelwirkstoffe mit einem breiten Wirkungsspektrum. Durch die vielen Einzelwirkstoffe kann es nicht zu Resistenzen kommen. Spruzit wirkt auch gegen die Raupen des Buchsbaumzünslers und die Käfer- und Blattwespenlarven. Das Rapsöl erstickt regelrecht die Eier der Insekten und die Blatlläuse.

 

Anwendung

Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei ist die anwendungsfertige (AF) Variante von Spruzit. Damit die befallene Pflanze tropfnass sprühen, nicht bei direkter Sonneneinstrahlung. Bei direkter Sonneneinstrahlung entsteht durch das Rapsöl der sogennante „Lupeneffekt“ und die Pflanze wird regelrecht vertrocknet. Am besten frühmorgens oder in den Abendstunden ausbringen.

 

Anwendungszeitraum

Sofort ab Befallsbeginn bzw wenn erste Schäden bzw Schädling erkennbar sind.

 

Häufigkeit der Anwendung

Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei nach 7 Tagen erneut spritzen, bei Schildläusen nach 14 Tagen.

Bei Gemüse sind maximal 2 Anwendungen erlaubt (4 Anwendungen bei Junggemüse im Gewächshaus). Bei Zierpflanzen 8 Anwendungen.

 

Wie lange reichen 500 ml Spruzit Schädlingsfrei?

500 ml von Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei reicht ca. für 5 – 8 m2, je nach Pflanzenhöhe und bei Kernobst für ca. 10 m2 bei 1 m Kronenhöhe.

 

Wartezeiten 

Nach der Anwendung von Spruzit

  • bei frischen Kräutern und Hülsengemüse im Freiland, frischen Kräutern und Salat im Gewächshause: 7 Tage warten.
  • bei Tomaten im Gewächshaus und dem restlichen Gemüse (außer Hülsenfrüchten) im Freilande: 3 Tage warten.

 

Hinweise

Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei ist ein zugelassenes Pflanzenschutzmittel mit der PSM-Registernummer: 3148-0. Bei Gebrauch von Spruzit unbedingt die Gebrauchsanleitung auf der Verpackung lesen und befolgen.

Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden, bitte Handschuhe anziehen bei Benutzung. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

 

Wirkstoff Natur-Pyrethrum (Pyrethrine)

Natur-Pyrethrum wird aus einer speziellen Chrysanthemenart (Chrysanthemum cinerariaefolium) gewonnen. Die für Insekten gefährlichen Substanzen dieses Extraktes heißen Pyrthrine und kommen zu ca. 25% darin vor.

Natur-Pyrethrum ist ein Kontaktinsektizid, das heißt, dass es bei Insekten nur dann wirkt, wenn es über die Sinnesorgane und Körperöffnungen aufgenommen wird. Durch die Kombination mit Rapsöl wird die Außenhaut des Insektes zuerst aufgeweicht, sodass die Natur-Pyrethrum-Aufnahme wesentlich erhöht werden kann.

 

Gewicht 0.5 kg
X