Bestellungen ab 70€ sind versandkostenfrei!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Unsere Produkte

Samen Maier Bio Gurken Tanja – Samen

2,98

inkl. 20% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Freiland Salatgurke

  • bitterfreier Geschmack
  • für sonnige Lagen
  • Samen für 10 Pflanzen

Vorrätig

Artikelnummer: 9001502100701 Kategorie: Brand:

Samen Maier Bio Gurken Tanja – Samen zum selber Pflanzen

Bio Gurken-Samen für den perfekten Sommersalat

Gurken sind mitunter einer der beliebtesten Gemüsesorten. Sie passen perfekt in einen Sommersalat oder lassen sich als Tzatziki verarbeiten. Es wird normalerweise unterschieden zwischen Feldgurken, wie diese Bio Gurken Tanja, und Gurken für das Gewächshaus, so genannte Schlangengurken.

 

Wie pflanze ich diese Bio Gurken-Samen am besten?

Am besten sollten Feld-Gurken im April in einem Topf gezogen werden. Dazu gibts du Anzuchterde in einen Topf und steckst ca. 2-3 Gurken-Samen in 2-3 cm Tiefe. Dann den Topf in ca. 20°C Umgebungstemperatur an einen hellen Standort stellen und die Erde immer leicht feucht halten.

Die Gurken-Samen brauchen ca. 1-2 Wochen, um zu keimen.

Dann Mitte Mai, normalerweise nach den Eisheiligen, kannst Du die vorgezogenen Pflanzen dann ins Freie setzen. Oder du beginnst kannst dann nach den Eisheiligen die Gurken-Samen direkt im Freien pflanzen.

 

Was ist der beste Standort für Bio-Gurken?

Gurken brauchen einen hellen, warmen und sehr sonnigen Standort. Sie lieben einen lockeren, nährstoffreichen Boden und werden am liebsten morgens gegossen.

 

Wie pflege ich Bio-Gurken?

Gurken sind Starkzehrer und brauchen regelmäßig viel Wasser und Dünger. Hierfür empfehlen wir Biplantol Verde Gemüsedünger 

 

Wie schnell kann ich Gurken dann ernten?

Normalerweise kannst Du Gurken nach ungefähr 8-9 Wochen nach der Aussaat schon ernten. Sie eignen sich nicht zum Einfrieren wegen des hohen Wassergehaltes, lassen sich abger gut einlegen.

 

Was ist die beste Fruchtfolge von Bio-Gurken?

Gurken sollten nur alle vier Jahre an dem gleichen Stück Boden angepflanzt werden. Zwischendurch eignen sich Sellerie, Hülsenfrücht und Getreide als Abwechslung, um den Boden nicht zu sehr auszulaugen.

 

Aussaat: April in Schalen; Mitte Mai/Juni im Freiland

Ernte: Juli – September

Inhalt: reicht für ca. 10 Pflanzen

Gewicht 0.1 kg

Das könnte dir auch gefallen …

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?

X