Auf Lager
SKU
Rasenmax Powernachsaat

Rasenmax Powernachsaat

POWERNACHSAAT mit Fertilizer reicht für ca. 50m²

24,85 €

Eigenschaften:
Rasenmax Powernachsaat ist eine Reparaturmischung aus schnellkeimenden, in die breite wachsenden Rasen Gräsern, um eine dichte Grasnarbe zu garantieren und Unkraut erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Bodenvorbereitung:
Den Rasen im Frühjahr bei aufgetrocknetem Boden und mind. 8°C Bodentemperatur, so kurz wie möglich mähen (auf ein geschärftes Messer achten). Einmal längs und quer vertikutieren, wobei Sie auf die Schnitttiefe achten sollten, um nur abgestorbenes Gras herauszuarbeiten.

Aussaat:
Nach vollendeter Bodenvorbereitung sollten Sie umgehend das Gras säen. Streuen Sie hierzu per Hand oder einem Streuwagen 20 gr./m² gleichmäßig auf die Fläche aus. Anwalzen ist prinzipiell nicht notwendig, unterstützt aber das Anwachsen grundsätzlich. Es ist kein Abdecken der Fläche mit Erde oder Sand notwendig, da der Düngermantel den Grassamen erschwert und den Bodenschluss herstellt.

Nach dem Bewässern hat das Saatkorn mit Düngermantel ein Vielfaches seines Ursprungsgewichtes und behält dieses gegenüber einem nackten Saatkorn erheblich länger. Es bleibt dadurch länger mit Wasser versorgt, was den Erfolg einer Keimung erheblich erhöht.

Pflege:
Es ist durch den Dünger im Mantel jedes Saatkorns keine Erstdüngung notwendig, dadurch gelangt der Dünger dorthin wo er benötigt wird, zum Saatkorn. Unkraut wir durch den Dünger nicht unterstützt, und das Saatkorn hat es dadurch leichter zu wachsen. In den ersten 3-4 Wochen sollten Sie die Rasenfläche regelmäßig befeuchten.

Keine exzessiven Bewässerungen durchführen, da Sie die Saatkörner ausschwemmen können. Lieber weniger und öfter … Den ersten Schnitt können Sie bei ca. 8cm Wuchshöhe vornehmen, jeder weitere Schnitt sollte nicht unter 5cm geschehen. Diese Wuchshöhe ist für Unkraut nicht förderlich, da es nicht ausreichend mit Licht versorgt wird und abstirbt. Umso dichter ein Rasen, desto weniger Chance hat Unkraut. Bei geschlossener Grasnarbe und einige Tage nach einem Schnitt kann gedüngt werden.

Achten Sie darauf, dass die Düngerkonzentrationen per m² nicht zu groß sind, damit der Rasen nicht verbrennt. Ein Streuwagen empfiehlt sich. Grundsätzlich sollten Sie 3x pro Jahr düngen, achten sie auf die Wirkdauer des Düngers sowie keine hohen Stickstoffkonzentrationen im Herbst um Rasenkrankheiten vorzubeugen.

Mehr Informationen
Inhalt
1l
Gebinde
250ml
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Rasenmax Powernachsaat
To Top